meereszigeuner®


 

kleine Einblicke in unser außergewöhnliches 

Leben als Blauwassersegler

2009 - 2018

 

 

 

 

 

 

Kanarische Inseln, Lanzarote, Marina Rubicon

 

Bootsarbeiten und nachfolgendes spezielles Skippertraining auf einem

traditionellen Schiff. Einer alten Spray vor der Kulisse Lanzarote.

 

Hier ist noch richte Seemannschaft und hartes arbeiten beim Segeln angesagt.

 

 

 

 

 

 

 


  

Zwischenstopp auf den Weg nach Martinique

 

die Inselgruppe der Grenadines, ich glaub wir bleiben hier länger...............

  

 

 

 

 

 


 

 meereszigeuner, Karibik Barbados 15.12.2017

 

Und wieder einmal habe ich den Atlantik überquert.

Sehr müde und ziemlich gezeichnet von den ansträngenden Nachtwachen, den hohen Wellen

und den pausenlos wechselnden Winden mit starken squalls, habe ich die Karibik, Insel Barbados, erreicht.

 

Insgesamt ware ich 24 Tage auf See und legte 5670 Km zurück. Dieses mal war es echt hart, sogar mehrere Schiffe

der hinter mir fahrenden ARC kehrten wegen des Wetters um und fuhren nach Las Palmas zurück oder liefen

Mindelo, auf den Kapverden an. In den nächsten Tagen geht es weiter nach Grenada und

durch die Karibik bis nach Martinique. 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Ankunft in Mindelo - Sao Vicente Kapverdische Inseln

895 Seemeilen, Gran Canaria - Mindelo

 

 


 

2017 die Karibik ruft ......

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem ersten kurzen Schlag

von Arrecife / Lanzarote nach Puerto de Mogan

wird noch einmal ein Komplettcheck durchgeführt. 

 

Alles passt - und so geht es heute los auf 

die erste größere Etappe von Puerto de Mogan

nach Mindelo / Sao Vicente / Kapverden.

 

 

 

 

 


meereszigeuner wieder on tour

Atlantiküberquerung November 2017

 

von Lanzarote Arrecife aus über Gran Canaria zu den Kapverdischen Inseln 

Sao Vicente / Mindelo und weiter über den Atlantik in die Karibik. 

 

3569 Seemeilen liegen vor uns und die große weite Welt des Atlantiks.

 

Wir starten am 05.11.2017 mit Kurs Süden.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Skipperin und Skipper

Blauwasser Fahrtensegler Training

 

Privates Blauwasser Skippertrainig

auf einem Segelboot in Kroatien.

 

Hier gebe ich einem Ehepaar,

dass auf Langfahrt gehen möchte,

viele Tipps und Tricks, die das Segeln betreffen.

 

Eine super Segelwoche liegt hinter uns.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Bootsarbeiten auf einer Schiffswerft

in Emden.

 

Spezial Auftrag

 

Eine Undichtigkeit in der Decks - Rumpf Verbindung muss beseitigt werden.

 

Für diese Arbeit ist große Sorgfalt nötig um 

die Undichtigkeit zu beseitigen.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Skippertraining

 

Privates Skippertrainig auf einem

Catamaran in Griechenland.

 

Hier gebe ich einem Ehepaar,

dass auf Langfahrt gehen möchte,

viele Tipps und Tricks, die das

Blauwassersegeln betreffen.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Schon oftmals sind wir gefragt worden,

warum wir immer eine Pflanze mit

an Bord haben.

 Ein alter Fischer erzählte uns mal, dass man immer ein Stückchen Land mit auf See nehmen muss, damit man auch wieder an Land kommt und nicht auf See bleibt.

 

 Daher haben wir immer, auf all unseren Reisen, Land in Form von Erde und Pflanze mit.

 Das hat uns bisher immer Glück und

zurück an Land gebracht.

Wir werden nie ohne Land auf See gehen.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 31 Stunden lang standen wir unter schwerem Sturm, der uns bis zu 62 Knoten Wind bescherte,

wir mussten Not ablaufen in den Hafen von Cadiz.

 

Die Straße von Gibraltar kann unberechenbar sein.

 Mai 2017


 

 

 

 

 

 

Gran Canaria - Puerto de Mogan, unsere Heimat im Atlantik

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meereszigeuner

 

forever

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Eine Schiffsüberführung im Kundenauftrag.

  Überführung einer Segelyacht von Gran Canaria nach Mallorca.

1500 Seemeilen gegen Wind und Welle.

 Gran Canaria - Lanzarote - Porta Santo - Gibraltar - Cartagena - Mallorca

 April 2017 


 

 

 

 

 

 Bootsarbeiten an der Segelyacht eines Kunden.

 August 2016

Lanzarote, Kanarische Inseln

 

 


 

 

 

 

 

 

 Auf der Werft in Las Palmas

 

 

mit Bob und Evi von der 

 Segelyacht GO

 

 

 Vorbereitung ihres Schiffes

 für die Atlantiküberquerung

 in die Karibik

 

September 2016

Gran Canaria

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Schiffstest 

 

 

 Markus beim testsegeln

 einer schönen alten Spray 

 vor der Kulisse Las Palmas,

 

die dann später von uns, 

 zusammen mit dem Eigner, 

 nach Lanzarote überführt wurde.

 

Juni 2015

Gran Canaria

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

meereszigeuner treffen fortgeblasen

 

 

Jahrelang verfolgten wir unsere Törns

gegenseitig auf unseren Internetseiten.  

 

Claudia und Jürgen durchsegelten unter

anderem die Nordwestpassage, wir durchquerten das Mittelmeer und besegelten

den kompletten Atlantik.

 

Dann trafen wir uns tatsächlich mal persönlich bei einem Vortrag von Claudia und Jürgen (www.fortgeblasen.at) in Österreich am Mondsee.

 

 

Ein absolut gelungener Vortrag. Weiterhin viel Glück bei all euren Törns!

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Unser Meilen Rekord

 

Innerhalb eines Jahres segelten wir über

10.500 Seemeilen und überquerten dabei

zweimal den Atlantik.

 

2014

 

 

 

 

 

 

 


 

Von Holland ging es über England - West Spanien - Portugal zu den 

Kanarischen Inseln Gran Canaria, Las Palmas

2013

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Unser zweites Fahrtenschiff, die SY Hei Matau

 eine Ron Holland, die wir in Holland, Monnikendam fanden.

 Holland Monnikendam

2013

 


 

 

 

 

 

 

 

Das ZDF an Bord

 

 

Auf unserem Schiff wurde der Fernsehfilm

Mutti steigt aus gedreht.

 

Sehr interessante und lustige Tage mit

dem Filmteam erlebten wir.

 

Juni 2012 Puerto de Mogan

Gran Canaria

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Durch das gesamte Mittelmeer bis nach Gibraltar.

Von dort aus ging es auf den Atlantik mit Ziel

Puerto de Mogan auf Gran Canaria.

2012

 


 

 

 

 

 

Kroatien und Griechenland

2010 - 2011

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Unser erstes Fahrtenschiff, die SY Mark Twain

 

eine Vagabond 47, die wir in einer 1-jährigen Arbeit komplett Instand setzten.

In dieser Zeit wohnten wir in einem Wohnwagen unter dem Schiff.

 

Werft Izola Slowenien

2009 - 2010